Ausschreibung Mountainbike Rennen 2016

Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt bei SPORTident! Die Voranmeldung ist bis zum 08.07.2016 (Datum des Geldeinganges) möglich. Nachmeldung am Renntag zzgl. 2 Euro Gebühr.

Rennen:
Das Haupt-Rennen geht je nach Altersklasse für alle Lizenz und Hobby Fahrer über 1 bis 3 Runden a 9,5 km. Alle Kids zwischen 8 und 13 Jahre müssen am Schülerrennen über 4,5 km starten. Für die ganz jungen Fahrer unter 8 Jahre gibt es ein 1000 m Bambini Rennen.

Grundlage für die Einstufung in eine Altersklasse ist das Geburtsjahr.

Startgebühr:
Die Startgebühr beträgt 13 Euro für alle Fahrer älter U19. Fahrer der Klasse U19 mit Lizenz zahlen 8 Euro. Alle jüngeren Fahrer und Hobbyfahrer U19 zahlen nur 3 Euro. Für das Schülerrennen (kleine 4,5 km Strecke) sind es 3 Euro.

Nachmeldungen:
Eine Nachmeldung am Wettkampftag ist möglich. Es wird dann eine Nachmeldegebühr in Höhe von 2 Euro erhoben. Eine Nachmeldung ist bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start möglich.

Start und Ziel:
Der Dorfplatz in Rodenbach, nahe der Turnhalle des TV Rodenbach und der Feuerwehr ist wieder der Dreh- und Angelpunkt des diesjährigen Rennens.

Startnummernausgabe / Transponder:
Die Startnummern und Chips werden vor dem Start in der Turnhalle ausgegeben. Direkt nach der Zieldurchfahrt wird der Transponder abgegeben. Dafür erhaltet Ihr direkt euer Zeitergebnis. Bei Verlust des Transponders erfolgt keine Zeitnahme. Es ergeht eine Rechnung des Zeitnehmers an den Athleten, wenn der Transponder nicht zurück gegeben wird. Wer also aus dem Rennen ausscheidet muss sich mit dem Transponder beim Veranstalter abmelden.
Hinweis: Sobald der Transponder am Rad befestigt ist darf darf die Strecke außer für das Rennen selbst nicht befahren werden. Ansonsten kann der Transponder aktiviert und die Auswertung wird erheblich erschwert.

Umkleiden und Duschen:
In der Sporthalle des TV Rodenbach sind Umkleide- und Duschmöglichkeiten vorhanden.

Zeitplan:
ab 08:45 Abholung der Startunterlagen bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start. Eine Nachmeldung ist bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start.
09:45 Start Schülerrennen
10:40 Start Bambinirennen, anschl. Siegerehrung
11:30 Start alle Klassen Hobbyfahrer und Lizenzfahrer Siegerehrung ca. 30 Minuten nach Zieldurchfahrt letzter Fahrer (ca. 14:30 Uhr).

Auszeichnungen und Preise:
Die schnellsten drei Fahrer jeder Altersklasse (älter U19 getrennt nach Hobby / Lizenz) erhalten wertvolle Sachpreise.

Wettkampfbestimmungen:
Es besteht absolute Helmpflicht! Zugelassen sind nur Mountainbikes in technisch einwandfreiem Zustand. Startnummern müssen am Lenker gut sichtbar angebracht werden. Den Anordnungen der Ordner und Streckenposten ist Folge zu leisten. Der Veranstalter behält sich Programm- und Organisationsänderungen, sowie Streckenänderungen vor. Wir weisen darauf hin, dass die ausgewiesenen Radstrecken lediglich für den Tag der Veranstaltung zum Befahren freigegeben und genehmigt sind. Bei Ausscheiden oder Verlassen des Rennens sind die Teilnehmer aufgefordert sich bei der Rennleitung abzumelden.

Haftungsausschluss:
Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Die Teilnehmer verzichten auf jegliche Rechtsansprüche auch Dritter an den Veranstalter. Sie sind sich der hohen körperlichen Belastung bewusst und bestätigen mit der Anmeldung, dass sie die körperlichen und gesundheitlichen Voraussetzungen erfüllen und sind damit einverstanden, aus dem Rennen genommen zu werden, falls sie Gefahr laufen sich gesundheitlich zu schädigen.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, einen oder mehrere Teilnehmer wegen unsportlichen Verhaltens vom Rennen auszuschließen. Sollte das Fahrrad oder seine Ausrüstung in keinem technisch einwandfreien Zustand sein, behalten wir uns das Recht vor den Teilnehmer nicht starten zu lassen. Desweiteren wird das Wegwerfen von Getränkeflaschen, Müll und anderen Gegenständen im Wald mit sofortigem Ausschluss geahndet! Gegenseitige Rücksichtnahme und Toleranz versteht sich von selbst. Sollte es zu Stürzen kommen verpflichtet sich jeder Teilnehmer, diese dem nächsten Streckenposten zu melden und ggf. Erste Hilfe zu leisten. Abkürzen sowie Behinderung führen selbstverständlich ebenfalls zu sofortigem Ausschluss.