Bei grandiosem Wetter trafen sich fast 130 voll motivierte Biker zum 19. MTB Race des TVR, darunter 37 Lizenzfahrer, um auf der bestens präparierten Rennstrecke im Rodenbacher Wald ihr Bestes zu geben.

Gestartet wurde um 10:00 Uhr mit den Bambinis. Leider war Elias-Paul Werle aus Obermosel der einzige Teilnehmer, der sich der Herausforderung der ca. 1km langen Bamibinistrecke stellte. Trotzdem er alleine auf der Strecke war, gab er alles und beendete seine Runde mit neuem Streckenrekord in einer Zeit von 00:02:36.

Danach waren die Schüler ab Jahrgang 2011 an der Reihe.  Nach sehr diszipliniertem Start gingen die 29 Teilnehmer auf die Strecke. Am Ende gewann Julius Klose vom RV Mannebike in einer Zeit von 00:09:07  knapp vor Julien Guldi von Vorwärts Offenbach in 00:09:19. Verdienter Dritter wurde Paul Zins aus St. Ingbert mit einer Zeit von 00:09:50.

Um 13:30 folgte der Höhepunkt der Veranstaltung mit dem Start der Lizenz und Hobbyfahrer. In einer großen Staubwolke passierten die fast 80 Fahrer den Engpass von der Startwiese auf die Strecke.

Es entwickelte sich ein spannendes Rennen. Bei den Lizenzfahrern konnte Marco König vom Radclub Pfälzerwald seinen Vorsprung aus der ersten Runde behaupten und siegte mit neuem Streckenrekord in einer Zeit von 01:02:06, vor seinem Verfolger Sascha Schwindling vom „Team Herzlichst Zypern“ in 01:03:55. Dritter wurde Niclas Weiland in einer Zeit von 01:04:17

Auch die Hobbyfahrer waren auf der anspruchsvollen Strecke super schnell unter unterwegs. Hier gewann Nicolas Kirchen (MTB Sport Saar-Obermosel) in 01:07:09 vor Sebastian Wintringer (PHAST Racing Team) und Marius Nikolaus in 01:09:10, bzw. 01:10:29.

Alles in allem können wir wieder auf eine sehr gelungene Veranstaltung zurückblicken. Die Organisation funktionierte abgesehen von kleineren Problemen hervorragend. Es gab keine Störungen im Ablauf. Auch die Streckenposten absolvierten ihr Aufgabe in gewohnter souveräner Manier. Einziger Wehrmutstropfen war ein Sturz eines Teilnehmers unmittelbar vor dem Ziel. Entgegen der ursprünglichen Befürchtungen hat sich der Fahrer aber glücklicherweise keine schweren Verletzungen zugezogen. Wir wünschen auf diesem Weg nochmals alles Gute.

Zum Schluss möchten wir uns bei allen Fahrern für die Teilnahme an dieser schönen Veranstaltung bedanken. Aber natürlich auch bei den vielen freiwilligen Helfern, Kuchenspendern, Sponsoren und allen anderen, die ich vergessen habe zu erwähnen, die aber ebenfalls zum Gelingen dieses Events beigetragen haben.

In diesem Sinn, gute Fahrt- wir sehen uns spätestens nächstes Jahr zum

„20. MTB – Race“ des TVR Rodenbach

FN

 

Die Bilder sind ebenfalls Online

 

 

Hier findet ihr die Ergebnisse des 19. MTB Marathon des TVR Rodenbach

>> ERGEBNISSE MTB Rennen 2018 <<

 

 

Am Samstag den 02.06.2018 haben wir mit 12 Leuten den 1. Pfalzmarathon des TVR unternommen. Nachdem wir uns in der Gaststätte Pfeifertal beim Frühstück gestärkt hatten, ging es gegen 07:20 Uhr los auf den Donnersberg, danach über Grünstadt am Bad Dürkheimer Weinfaß vorbei zur Kalmit, mit anschließender Einkehr in der Totenkopfhütte. Nun erklommen wir Johanniskreuz um dann durch heimatliche Gefilde den Potzberg anzusteuern. Den letzten Anstieg ging es hinauf nach Eulenbis zum Panorama-Gasthof Stemmler. Gegen 18:30 Uhr nach ca. 220km und knappen 3000hm liessen wir uns zur Pfeifermühle hinab rollen um dort den den Tag mit leckerem Essen und Getränken ausklingen zu lassen.

tvr-potzbergjpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 28.10.2018 waren beim Frankfurt-Marathon vier Sportler für den TV Rodenbach am Start. Bei kühlem und windigen Herbstwetter machten sich Anton Reile von TVR Laufen sowie Frank Hadbawnik, Mario Haffner und Michael Fries von TVR Radsport auf den Weg über die 42,195 Kilometer durch die Main-Metropole. Bereits nach 3:31:15h war Anton Reile im Ziel. Danach folgte Frank Hadbawnik mit 3:42:09h, der seinen 10. Frankfurt-Marathon in Folge absolvierte und sich so eine ewige persönliche Startnummer für diesen Event sichern konnte. Nach 3:51:42h folgten dann Mario Haffner und Michael Fries, die beide Ihren ersten Marathon gemeinsam gelaufen sind. Die Atmosphäre an der Strecke war, mit vielen begeisterten Zuschauern und buntem Unterhaltungsprogramm, vor allem für die beiden Neulinge, ein ganz besonderes Erlebnis.

Saisoneröffnung 2018

Bei Sonnenschein, aber arktischen Temperaturen wagte sich am 21.03.2018 ein kleines Häuflein TVR Rennradbiker an die Saisoneröffnung 2018. Mit dabei waren: Daniel Höhn, Mario Haffner, Chris Ho, Alex Altvatter und Frank Naumann

 

fzuScwzCkr0fHePRVNnD1X8TPgv2arE9R-sBOogzZ2k-2048x1310Da die Uhr noch im Wintermodus war, entschieden wir uns für die kleine Altenglaner Runde. Wir schafften es trotz hohem Tempo nicht ganz,  vor Einbruch der Dunkelheit zur TVR Halle zurückzukommen. Da aber alle Räder vorschriftsmäßig mit Beleuchtung ausgestattet waren, stellte dies kein wirkliches Problem dar. 

In den nächsten Wochen bessert sich hoffentlich das Wetter und wir freuen uns auch im Jahr 2018 viele schöne Ausfahrten  mit vielen Teilnehmern zu machen.

 

CU, Frank

TVR Radsport Homepage

Hallo Radler!!

Wir haben jetzt einen Terminkalender auf unserer Homepage integriert. Derzeit bekannte Termine sind schon eingepflegt, aber noch nicht im Detail beschrieben.

In den nächsten Wochen werden noch einige Veränderungen und Erweiterungen erfolgen.

Für Kritik, Anregungen und natürlich auch Lob sind wir jederzeit empfänglich :)

Gruß an 

Michael & Frank