Weilerbacher Kerwe

wbkerweNach der Premiere im letzten Jahr haben auch 2016 acht unserer Klapprad-Fahrer die Weilerbacher Kerwe tatkräftig unterstützt.

Ein herzliches Dankeschön nochmals an die Zuschauer, die uns auf der beschwerlichen Fahrt mit diversen Spezialitäten gegen Unterhopfung versorgt hatten. Ohne euch hätten wir es nie ins Ziel geschafft.

 

 

Abschlußfahrt nach Neustadt

neustadtAm Samstag den 24. September  fand die  jährliche Abschlußfahrt der Radsportabteilung TV Rodenbach zu den Haiselscher in Neustadt statt. Morgens um 09:00 Uhr ging es los ab dem Wasserwerk in Rodenbach. Diesmal führte uns unser Scout Wolfgang Mangold auf einer Strecke von 62km und 800 Höhenmeter wie immer gekonnt auf einer ansprechenden Strecke durch den Pfälzer Wald.


Nach einer kurzen Rast im Waldhaus Schwarzsohl bei Weidenthal (der Bienenstich ist sehr zu empfehlen)  ging die Fahrt weiter zur traditionsreichen Hellerhütte bei Elmstein. Von dort aus war es nur noch ein Katzensprung bis zum Winzerdorf in Neustadt, das wir um 14:30 erreichten. Ab diesem Zeitpunkt war es dann jedem selbst überlassen wie lange er blieb und mit der S-Bahn den Heimweg antrat.

Vereinsmeister 2016 stehen fest

Auch dieses Jahr fand unsere Vereinsmeisterschaft im Zeitfahren statt. Dabei konnten wir am 14.08.2016 einen neuen Meister und eine neue Meisterin küren. Bei den Männern gewann Klaus Buchinger, bei den Frauen erstmalig Carolin Degen. Hier findet Ihr Ergebnisse und Fotos.

 

 

Neue Trikots sind da

Die Trikots sowie Hosen (mit Träger) können Donnerstags um 18:00 bei der Indoorcycling Stunde von Frank bezogen werden.

trikot

 

12. Pacemakers Marathon

IMG0433Sechs Radler der Radsportabteilung TV Rodenbach haben letzten Samstag am Pacemakers-Radmarathon teilgenommen. Bei dem Pacemakers-Radmarathon handelt es sich um eine sportliche Präsentation für eine atomwaffenfreie Welt. Diese Aktion wurde am 71. Jahrestag des Atombombenabwurfs auf Hiroshima durchgeführt.

Der Radmarathon bot einen kompletten Rundkurs von 340 km ab Bretten (bei Karlsruhe) sowie eine zusätzliche XXL Nachtfahrt von 230 km. Auch konnten Teilstrecken absolviert werden. Während Michael die Teilstrecke Bretten – Ramstein (200 km) fuhr begnügten sich Peter, Norbert und Alex mit dem Teilabschnitt Mannheim – Ramstein (80 km). Danach ging es für Frank und Klaus weiter zurück nach Bretten. Beide kamen schließlich nach 15 Stunden (Nettofahrzeit 12 Stunden) mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 29 km/h am Ziel an. Da dies für Klaus immer noch nicht reichte fuhr er noch die zusätzliche XXL Nachtfahrt und brachte es schließlich auf 570 km in 28 Stunden. Respekt für diese Leistung.

Ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren dieser außergewöhnlichen Veranstaltung. Ein paar Bilder dazu findet Ihr hier.

 

Mountainbike Rennen 2016

Plakate-MTB-2016-kleinSonntagmorgen um 09.45 Uhr fiel bei idealem Radwetter der Startschuss zum 17. Mountainbike Rennen.

Zuerst starteten die Schüler bis Jahrgang 2003 über eine Strecke von 4,5 km. Anschließend startete das Bambini Rennen. Die Kleinen unter sieben fuhren zwei Runden um den Dorfplatz und wurden von dem Publikum lautstark angefeuert.

Um 11:30 startete das Hauptrennen, welches je nach Altersklasse zwischen einer und drei Runden von jeweils 9,5 km dauerte. Getrennt wurde nach Frauen und Männer sowie nach Hobby- und Lizenzfahrern.
Dieses Rennen gehörte auch zur europaweiten Rennserie der US-Streitkräfte. Der TV Rodenbach sorgte mit einem großen Angebot an Speisen und Getränken für das leibliche Wohl der Fahrer und Besucher.

Alle Ergebnisse des Rennens können hier eingesehen werden. Eine kleine Auswahl der Bilder findet Ihr hier.